NEWS

 

Jahresende 2018

Ein schönes WOGA Wochenende ist mit vielen Besuchern, guten Gesprächen und neuen Kontakten zu Ende gegangen.

Vielen Dank meinen Gästen, die es trotz Regen und Wind gewagt haben, in die raue Beek zu kommen.

Nun warten schon wieder neue Termine:

Am 7.12.2018/19.oo eine Gruppenausstellung in der Backstubengalerie unter dem Thema „Tagträume„. 12 Künstler stellen Ihre Werke zu diesem Begriff aus, und es wird sicherlich  eine abwechslungsreiche Ausstellung!

Auch für 2019 gibt es schon Termine:

Ab 13. Januar 2019 (Vernissage um 16.oo) kann ich Bilder im Cafe Swane präsentieren. Eine ganz besondere Location, die „alten Wuppertalern“ noch unter dem Namen Luisencafé bekannt sein sollte. Über zahlreiche Besucher freue ich mich .

Für das Jahr 2019 plant der BBK eine große Aktion im Rahmen des Else Lasker Schüler Jahrs. Es sollen an 10 verschiedenen Orten Ausstellungen stattfinden, an denen ich auch drei Mal teilnehmen werde. Nähere Information dazu kommen Anfang des Jahres. Ich kann jetzt schon versprechen, dass es sehr spannende Events werden.

Herbst /Winter 2018

Die neuen Kurse haben angefangen, und das renovierte Atelier gefällt allen gut. So hat ein unerfreuliches Ereignis doch noch ein gutes Ende genommen.

Die WOGA rückt näher und somit auch die Gelegenheit, sich die renovierten Räume anzusehen.

Präsentiert werden diese Mal im Schwerpunkt „Aschebilder“ und Radierungen. Über einen Besuch zu den unten angegebenen Besuchszeiten freue ich mich sehr.

Sommer 2018

Nicht wegen der anhaltenden Wärme habe ich mich so lange nicht gemeldet, sondern weil bei dem Unwetter Ende Mai das ganze Atelier unter Wasser stand und an arbeiten oder Kurse nicht zu denken war. Nun hoffe ich, dass wieder Ordnung einkehrt. Der Maler war da, und das Trocknungsgerät kann wieder abgegeben werden.

Im September fangen die neuen Kurse an, und in der restlichen kursfreien Zeit will ich endlich die Druckwerkstatt wieder aktivieren. Im Jahr 2019 plant der BBK eine große Aktion zum Else Lasker Schüler Jahr, und dafür will ich noch einige Radierungen gestalten.

Am 10.+11. November 2018 findet die WOGA in Wuppertal West statt. Das Atelier „In der Beek“ auch wieder geöffnet sein,  (Sa 14-20 Uhr, So 12-18 Uhr) und ich lade alle Interessierten herzlich zu einem Besuch ein.

Chaos im Atelier während der „Trockenzeit“

 

Frühjahr 2018

Es besteht Hoffnung, dass es doch Frühling wird! Von der Japan Reise zurück gekehrt und mit vielen neuen Impressionen im Gepäck, geht’s jetzt wieder los. Ein Workshop Radierung im April und neue Kurse. Vorbereitung des Kalenderprojekts 2019 und Brainstorming für Aktionen des BBK. Ich werde zeitnah berichten.

 

Februar 2018

Die Vernissage am 2.2.2018 war ein großer Erfolg für den BBK und die ausstellenden Künstler.

Über 200 Gäste haben uns besucht, und es wurden auch schon Bilder gekauft. Ein Besuch lohnt .  Infos siehe unten! Die Eröffnungsrede:

                                                                                                               

                      

Im Atelier hat eine neue Technik Einzug gehalten. Im Moment werden großformatige abstrakte Bilder gesprayt. Eine interessante Technik mit überzeugenden Ergebnissen.

 

Januar 2018

Allen Freunden und Bekannten wünsche ich ein schönes Jahr 2018!

Nach einer kurzen kreativen Pause fangen Mitte Januar die Kurse wieder an, und mit neuen Themen gehts weiter!

Bitte vormerken: Am 2.2. findet in der TAW (Technische Akademie Wuppertal, Hubertusallee 18, 42117 Wuppertal) um 18.oo eine große Vernissage statt. 27 Künstler des BBK Bergisch Land präsentieren ihre Werke. Falls jemand die Location bekannt vorkommt: Dort war im Jahr 2016 die Ausstellung der Malschule Atelier Beek! Viele verschiedene Ideen und Stile werden unter dem Thema „Kunst trifft Bildung“ präsentiert, und es wird sicherlich spannend. (Außerdem wird ein Imbiss serviert, und Musik gibt es auch!). Wir freuen uns auf viele Besucher.

November/ Dezember

Im November konnte ich Bilder zum Thema Tiere im Druckstock präsentieren und im Dezember zum Thema Tanz in der Backstubengalerie. Es waren 2 schöne Termine.

September / Oktober 2017

Der Sommer geht so langsam zu Ende, und die Kurse fangen wieder an. Von meiner Reise nach Alaska habe ich viele Impressionen und Anregungen mitgebracht, die unbedingt bald umgesetzt werden müssen.

Avis: In diesem Jahr findet die WOGA schon früher statt. Ich nehme wieder daran teil. Das Atelier ist am 15. Oktober von 12-18 Uhr geöffnet. Am Sonnabend nach telefonischer Verabredung in der Zeit von 14.oo bis 19.oo. Ich freue mich auf viele Besucher.

wogaflyer_2017_WEB

 

August 2017

Am 13. August 2017 wird in den Räumen der Druckwerkstatt des BBK in der Friedrich-Engels-Allee 173 in Wuppertal die Ausstellung „Mythen + Märchen“ mit einer Vernissage (12-14 Uhr) eröffnet. Bis zum 10.9.2017 können während der Öffnungszeiten (Sa 15-18, So 12-16) die Bilder angeschaut werden. Ganz besonders zu empfehlen ist das Wochenende der „Unterbarmer Kunstmeile“ (20.8.2017, 11-18 Uhr), da ist in Unterbarmen richtig was los! Ich kann im Rahmen dieser Ausstellung 2 zum Thema passende Radierungen präsentieren. Ein Besuch der Ausstellung lohnt sich.

 

Juli 2017

Im Foyer der Stadtsparkasse wurde im Juli eine Ausstellung mit Plakaten der BBK Druckwerkstatt eröffnet. Die Plakate können noch bis zum 2. September betrachtet werden. Man bekommt einen interessanten Überblick über die Aktivitäten der Druckwerkstatt. Ich bin ganz stolz darauf, dass mein Olivenbaum auch dabei ist.

Juni 2017

In den vergangenen Monaten  waren alle Schüler sehr fleißig, und viele neue Arbeiten wurden gefertigt. Nun gehen wir in die Sommerpause, und ich werde dann das Atelier für mich nutzen und weiter an meinen neuen Collagen „Probedrucke“ arbeiten. Ein Ansichtsexemplar füge ich bei.

Außerdem sind bei einem Workshop neue Radierungen entstanden. Also mal wieder einen Besuch im Atelier verabreden.

Im Foyer der Wuppertaler Stadtsparkasse wird eine kleine Plakatausstellung stattfinden. Vernissage am 3.7.2017/ 11.oo. Ich bin auch mit einem Plakat dabei!

Allen Freunden und Bekannten wünsche ich einen schönen Sommer. Über weitere aktuelle Ausstellungen und Neuigkeiten werde ich zeitnah berichten.

 

März 2017

Alle Kurse haben wieder begonnen, und wir haben schon fleißig miteinander gearbeitet. Einige Schüler haben sich an das neue Metier „Kaltnadelradierung“ gewagt. Es sind einige sehr schöne kleine Drucke entstanden (größere erlaubt die kleine Presse nicht)..

Ein wichtiger Termin, wie bereits avisiert: der BBK ist umgezogen, und mit einer Ausstellung werden die neuen Räume dem Publikum vorgestellt. Über einen regen Besuch freuen wir uns.

Januar 2017

Der Januar ist schon recht fortgeschritten, und es wird Zeit, wieder alle Aktivitäten aufzunehmen, um das neue Jahr zu einem erfolgreichen und glücklichen werden zu lassen.

Im Atelier wurde schon fleißig gearbeitet, um die kursfreie Zeit zu nutzen. Es entstanden einige kleine Formate, Ölbilder, die an die aufregenden Sonnenaufgänge im hohen Norden erinnerten. Auf die Idee mit den kleinen Formaten haben mich zahlreiche Galeriebesuche auf Sylt gebracht, und ich habe nun gerade viel Spaß daran, wieder einmal mit Öl zu malen. Parallel dazu laufen die Radierungen, und ich freue mich schon auf den nächsten Workshop im April.

In dieser Woche starten auch die Kurse wieder, und ich bin gespannt was meine Schüler für Ideen und Wünsche mitbringen, die wir dann in das Kursprogramm einfügen können.

Gestern wurde die neue Druckwerkstatt des BBKmit einem kleinen Fest eröffnet, und alle Mitglieder freuen sich über die neuen Räume, in denen Anfang März gleich eine kleine Ausstellung stattfinden wird, um auch Freunden und Gästen einen Eindruck der neuen Räume zu vermitteln. Nähere Informationen folgen.

 

Dezember 2016

Am Wochenende 9.-11.12.2016 werde ich wieder einen Workshop im Atelier Syngraph besuchen und meine Radierungen weiter bearbeiten, Neues lernen und Altes verfeinern. Es wird sicher spannend.

Die Kurse gehen zum 30.11.2016 in die Winterpause, und ich freue mich  auf ein paar entspannte Tage. Allen Freunden und Interessierten meiner Homepage wünsche ich frohe Feiertage. Ich melde mich  mit neuen Plänen im Jahr 2017 zurück.

 

November 2016

Die Finissage in der TAW hatte trotz der Vorweihnachtszeit und vielen krankheitsbedingten Absagen doch noch viele interessierte Besucher, die Spaß an den vielen neuen Bildern und am Glühwein und den Plätzchen hatten. Das Team der TAW hat uns wieder hervorragend in der Vorbereitung unterstützt. Es war ein schöner Abend.2016-11-25-17-54-27

Am 19.11.2016 um 18.oo fand in der Galerie 23 in Velbert Langeberg die Vernissage zur Ausstellung  „Lebensform“ der Druckwerkstatt des BBK statt. Zahlreiche interessierte Besucher haben die attraktiven Räume und die Vielfalt der präsentierten Werke bewundert. Die Ausstellung kann noch bis zum 22. Januar 2017 Sa+So 12-16.oo und nach Anmeldung besichtigt werden. Ein Besuch lohnt sich!  Finissage am 22. Januar 2017 um 15 Uhr.

2016-11-19-17-56-22

Nicht vergessen: Am 25.11.2016 Finissage zur Ausstellung „Schenk der Welt Deine Farnben“ in der TAW Wuppertal.

Zu den bereits ausgestellten  Bildern werden wir noch zusätzlich einige neue Bilder mitbringen und bei Glühwein, Plätzchen und netten Gesprächen noch einmal zusammentreffen. Vielleicht braucht ja noch jemand ein Weihnachtsgeschenk.taw-161026_flyer_2016_seite_01-kopie

Vom Erlös verkaufter Bilder werden die Künstler 10% an die Aktion Kindertal spenden. Über einen Besuch freuen wir uns sehr.

Entwurf zu neuen Radierungen

Die Zeit wird nicht nur zu Ausstellungen genutzt, es gibt auch wieder neue Entwürfe zu Radierungen. Immer noch geprägt von den letzten Asienreisen.

2016-11-19-17-11-15

WOGA 2016

Vielen Dank an die zahlreichen Besucher im Atelier „In der Beek“ anläßlich der WOGA 2016. Es hat wieder Spaß gemacht, meine neuen Bilder zu präsentieren.

Einige Gäste  haben sich für die Malkurse interessiert, und ich freue mich, wieder von ihnen zu hören.

Herbst 2016

Viel zu schnell ist der Sommer vorbei gegangen, und die Tage werden schon wieder kürzer. Zeit um kreativ zu sein! Die Kurse haben bereits wieder begonnen, und Pläne für neue Events liegen in der Schublade:

Am Wochenende 5./6.11. ist wieder WOGA und im Atelier In der Beek freue ich mich auf Besuchwogalogo_2016

 

 

BBK Neuen 1 BBK Neuen 2

Vernissage BBK „Die Neuen“

 

Liebe Kunstfreunde,

zu einer Vernissage 26.6. um 15.oo in der Schwarzbach Galerie lade ich ganz herzlich ein.( Info siehe Karte) Zusammen mit den andern „Neuen“ der BBK (Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler, Bergisch Land) präsentiere ich neue abstrakte Bilder.

Zur Museumsnacht finden außerdem sehr interessante Live Aktionen statt.

Über einen Besuch freue ich mich sehr.

  BBK die neuen 2

                                      Bild HP

 

Sommerpause 2016

Ende Mai gehen die Kurse im Atelier Beek in die Sommerpause bis Ende August. Die Zeit werde ich nutzen und einen weiteren Workshop für Radierungen  besuchen. Die Bilder für die Ausstellung in der Schwarzbach Galerie sind verpackt. Die Einladung mit genauen Angaben werde ich noch verschicken bzw. posten.

Radierung 17.4. Grasgrün

Ich wünsche allen einen schönen Sommer !

Frühjahr 2016

Im April werde ich wieder an einem Workshop im Atelier Syngraph teilnehmen, um noch mehr zum Thema Radierungen/Lithographie zu erfahren und zu lernen. Darauf freue ich mich schon sehr.

Die Resonanz auf die Ausstellung in der TAW Wuppertal war sehr erfreulich und spiegelt sich in einem sehr informativen Artikel in der hiesigen Presse wieder. Die Kurse werden nach einer kurzen Osterferienpause weitergehen, und es wird weiter an den diversen Techniken gefeilt, neue Werke werden entstehen.

Nun läuft die Planung für eine Ausstellung in der Schwarzbach Galerie. „Die Neuen“ der BBK stellen sich vor. Vernissage am 26.06.2016 um 15.oo. Es wird mit Sicherheit eine sehr interessante und vielseitige Ausstellung der neuen Mitglieder der BBK Bergisch Land. Weitere Informationen (z.B. zur Museumsnach am 1.7. im Rahmen der Ausstellung) folgen.

Nach der Vernissage

Der Abend des 12. Februar war für alle beteiligten Malerinnen ein großer Erfolg. Wir konnten die Anzahl der Besucher gar nicht fassen (ca. 200 Gäste) Die Stimmung war harmonisch, und viele Besucher haben uns zu unserer Ausstellung gratuliert. Die Musik und das Buffet fanden auch volle Zustimmung.  7 Bilder wurden gekauft. Eine schöne Bestätigung unserer Arbeit.

Die Ausstellung ist noch bis Dezember 2016 zu besichtigen. Öffnungszeiten: Mo-Fr 17.30 – 20.00, Sa + So nach Anfrage. Wir freuen uns, wenn noch viele Kunstinteressierte den Weg zur TAW finden.

 

Vernissage 6

Februar 2016

Für die Ausstellung in den Räumen der TAW Wuppertal sind alle vorbereitenden Arbeiten erfolgreich abgeschlossen. Zusammen mit 7 Schülerinnen der Malkurse habe ich 111 Bilder aufgehängt. Es wird eine sehr interessante Ausstellung, die ganz verschiedene Stilrichtungen zeigt und auch die Vielfalt der Malkurse im Atelier „In der Beek“ widerspiegelt.

Vernissage ist: am 12. Februar um 19.oo Technische Akademie Wuppertal, Hubertusallee 18, 42117 Wuppertal. Die Künstlerinnen werden anwesend sein. Herr Dipl.-Oec. Erich Giese wird die Besucher begrüßen und „Gitarre mal zwei“ lädt zu einem musikalischen Intermezzo. Nach Betrachtung der Werke  bietet sich bei einem kleinen Imbiss die Gelegenheit zu Gesprächen.

Über einen regen Besuch freue ich mich sehr.

2016

Allen Besuchern meiner Homepage wünsche ich ein erfolgreiches neues Jahr.

Kleine Göttin

Möge die „Kleine Göttin“ Glück bringen. Die Impression habe ich aus Kambodscha mitgebracht.

 

art-anneli startet gleich durch: Am 12.2.2016 lade ich zur Vernissage in der

 Technischen Akademie Wuppertal, Hubertusallee 18, 42117 Wuppertal.

Dort werde ich zusammen mit meinen Schülern eine sehr interessant Ausstellung präsentieren. Wir haben Bilder in den verschiedensten Techniken und Stilarten ausgesucht , um ein breites Spektrum zu zeigen. Viele Bilder sind in den Kursen im Atelier „In der Beek“ entstanden. Über einen Besuch freuen wir uns sehr. Nähere Auskünfte (Uhrzeit, Öffnungszeiten) werden noch bekannt gegeben.

Winter 2015

Von einer faszinierenden Reise durch Südostasien habe ich viele Ideen mitgebracht, die nun verarbeitet werden müssen. Damit werde ich am nächsten Wochenende anfangen bei einem weiteren Workshop Wochenende im Atelier Syngraph bei Peter Paulus.

Die Kurse machen Winterpause ab 9.12.2015 und werden im Januar 2016 wieder beginnen.

Ich wünsche allen Schülern und Freunden eine schöne Weihnachtszeit und bin schon sehr gespannt auf das Jahr 2016.

 

 

WOGA Bericht

Es war ein  sehr intensives und interessantes Wochenende. Viele schöne Begegnungen und gute Gespräche. Alle Kunstinteressierten, die mich angesprochen haben und Interesse an meinen Bildern hatten, bitte ich darum, mich doch einfach einmal anzurufen 0049 172 2085735) oder eine Mail zu schicken 8schroedercastle@gmail.com). Dann können wir einen Termin vereinbaren. Im Atelier „In der Beek“ kann ich Ihnen natürlich viel mehr Bilder zeigen, und auch über Unterrichtstermine kann man sich ganz in Ruhe unterhalten.

Ich danke herzlich für das Interesse und freue mich auf eine Kontaktaufnahme.

WOGA 2015

Auch im Jahre 2015 findet in Wuppertal wieder die WOGA statt. Anders als in den Vorjahren werde ich einige meiner Bilder nicht in meinem Atelier sondern in Räumen der Königsberger Höfe, Wiescher Strasse 13 in Wuppertal Wichlinghausen, zusammen mit Kollegen der BBK zeigen.

Daten: 24.10.2015 / 14.oo bis 20.oo. 25.10. / 12.oo bis 18.oo.

Einen Besuch der renovierten Königsberger Höfe mit den vielen Ateliers kann ich nur empfehlen. Es gibt viele interessante Dinge zu sehen.

 

Herbst 2015

Die ganz heißen Sommertage sind nun wohl vorbei, und nun kann im Atelier wieder intensiv gearbeitet werden. Die neuen Kurse haben angefangen. Die Themen zum Beginn des neuen Semesters sind „Wolken + Wellen“ + „Geheimnis der Lotusblüte“.

Am 12. 9.2015 findet die Vernissage zur Gemeinschaftsausstellung der GEDOK Wuppertal e.V. und des BBK Bergisch Land e.V. um 18.00 in der Schwarzbach-Galerie statt.

Vielleicht hat jemand Zeit zu einem Besuch? Adresse: Schwarzbach 174, 42277 Wuppertal.  www.schwarzbach-galerie.de .Ein Besuch lohnt bestimmt. Ich bin mit einer Lithographie dabei : „Zwischen Baum und Borke“.

 

 

 

Diakonie Bild

Impression von der guten Stimmung bei der Vernissage. Das Bild wurde mir von Frau Kirsten Scheimann, Leiterin der Unternehmenskommunikation zur Verfügung gestellt.

Herr Jens Wehmeyer (Geschäftsführer DIAKON), Frau Anika Hutschreuther (Gitarristin), Herr Hartmut Müller (Studiendirektor a.D., Laudator) und ich vor „Wolke 7“.

Es war ein sehr schöner Tag mit vielen nette Begegnungen und guten Gesprächen.

Nun werde ich die Pause bis zum Neubeginn der Kurse zum Aufräumen des Ateliers nutzen und wünsche allen einen schönen „Restsommer“.

Ausstellung Donnerstag 23. Juli 2015

Lebenswege – eine Reise
von Kassel nach Kassel
AGAPLESION DIAKONIE KLINIKEN KASSEL
laden zur Sommerausstellung
AnneLi Schröder zeigt ihre Acryl- und Ölbilder,
Radierungen, Lithographien und Zeichnungen

Donnerstag
23. Juli 2015
18 Uhr
Diakonissen-Krankenhaus
Herkulesstr. 34


Flyer Einladung zur Kunstausstellung von AnneLiSchröder 2015 1_2
Flyer Einladung zur Kunstausstellung von AnneLiSchröder 2015 2_2
Download Flyer Anneli Ausstellung 2015 Juli

Sommer 2015

Die Kurse im Atelier Beek machen Ferien, und der Sommer bringt den Schülern und der Lehrerin sicher viele neue Ideen und Impulse. Ende August geht’s wieder mit neuen Kurseinheiten los.

Am 23.7.2015 freue ich mich auf die Vernissage in Kassel. Hoffentlich kommen trotz Ferienzeit viele Gäste. Kassel ist für mich ja etwas ganz Besonderes, da es meine alte Heimatstadt ist, und vielleicht treffe ich einige alte Freunde und Klassenkameraden wieder. Ich bin gespannt.

Ende Juli werde ich berichten.

 

Atelierbesuch

Wie schon avisiert : Am 15.5. waren viele neugierige und wissensdurstige Kinder mit ihren Eltern zum Atelierbesuch in der Beek. Alle Kinder haben Migrationshintergrund . Es war ein fröhlicher Nachmittag, voll mit Kunst und Spiel und Spaß. Die Bilder spiegeln es wider.

Atelierbesuch 1 IMGP7464Atelier Besuch 2

Frühjahr 2015

Endlich scheint die Sonne!

In Vorbereitung für die Ausstellung in Kassel habe ich Motive gesucht, die sich für eine Serie anbieten. Das Thema Himmel hat mir sehr gut gefallen. Anbei einige der neuen Bilder.

2015-04-16 15.50.352015-04-16 15.50.562015-04-16 15.53.23

Am 15. Mai 2015 werde ich interessanten Besuch im Atelier empfangen. Der Verein „Interkulturelles Zentrum“ unterstützt ein Projekt für Kinder im Bereich Inklusion „Kunst verbindet die Kinder“. Eine Gruppe Kinder mit ihren Eltern wird mich besuchen und will ein wenig Atelierluft schnuppern. Ich freue mich darauf.

Die Kurse finden weiterhin mit reger Teilnahme statt, und es macht viel Freude, immer wieder neue Themen für den Unterricht zu suchen (und zu finden!). Das Programm bis zu den Sommerferien ist gut ausgefüllt.

Anfang 2015                                                                                                       2014-12-27 16.55.54

Allen Besuchern meiner Homepage wünsche ich ein gutes Jahr 2015.

Während der vergangenen Wochen war ich recht fleißig, und es sind einige  neue Bilder entstanden. In dieser Woche haben auch die Kurse wieder angefangen, und wir werden wieder intensiv zusammen arbeiten.

Es hat mich sehr gefreut, dass meine Bewerbung beim Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Bezirksverband Bergisch Land e.V. erfolgreich war, und ich jetzt dort als Mitglied geführt werde.

Meine Ausstellungspläne für das Jahr 2015: Mitte Juni in den Aglaplesion Diakonie Kliniken Kassel GmbH. Dort werden die ausgestellten Bilder für 3 Monate hängen. Ich finde es sehr interessant in meiner alten Heimat auszustellen. Vielleicht trifft man ja auch ein paar alte Freunde wieder.

Weitere Pläne werden sicher noch folgen.

Jahresende   2014                                  2014-11-12 11.42.00     2014-11-12 20.04.41

Auch wenn man es kaum glauben mag: Das Jahr 2014 geht schon dem Ende zu. Die Kurse im Atelier „In der Beek“ sind jetzt in die Weihnachtspause gegangen, nachdem wir gemeinsam schöne „Weihnachtsbilder“ kreiert haben (siehe die Photos von der Spray Aktion!).

Ich wünsche meinen Schülern, allen Freunden und den Besuchern der Seite www.art-anneli.de frohe Weihnachtstage und ganz viele schöne Ereignisse im neuen Jahr . Im Januar melde ich mich mit den Plänen für 2015 zurück. Bis dahin viele Grüße und alles Gute!

SAMSUNG DIGITAL CAMERA SAM_0021 SAM_0013

November 2014

Das WOGA Wochenende ist vorbei, und es war sehr schön. Ich danke allen Besuchern für ihr Interesse, die intensiven Gespräche und die neuen Kontakte. Es hat viel Spaß gemacht. Ich denke, man kann es den Bildern  ansehen, dass die Stimmung genau so gut war wie das Wetter.

SAMSUNG DIGITAL CAMERAWOGA 2014

Herbst 2014

WOGA_2014_Logo_web

Auch in diesem Jahr ist das Atelier „art-anneli“ in der Beek zur WOGA wieder geöffnet. Wer Lust und Zeit hat, kann mich am 1. November von 14 – 20 Uhr und am 2. November von 12-18 Uhr besuchen.

Aktuell präsentiere ich hauptsächlich Zeichnungen. Es sind natürlich auch viele neue Acryl- und Ölbilder zu besichtigen. Ich freue mich sehr auf viele Besucher und interessante Gespräche.

August 2014

Die Ausstellung in Korschenbroich fand eine ausführliche Resonanz in der örtlichen Presse. Mit vielen Patienten bin ich ins Gespräch gekommen, und es war ein sehr positives Erlebnis.

Am 26.08.2014 fängt der Dienstags-Kurs an. Ich freue mich schon sehr auf die neuen Schüler und bin gespannt auf den Austausch.

Kleines Bild Zeitung

Sommer 2014

Das „Gipfeltreffen“ mit Herrn Lafer hat stattgefunden und viele Besucher kamen. Die „K3“ fanden  reges Interesse. Es hat viel Spaß gemacht.

lafer

Zur Zeit ist im Atelier eine kurze Unterrichtspause, aber am 25.6.2014 fängt ein Sommerkurs an. Wer Lust hat, daran teilzunehmen ist herzlich willkommen. Einfach anrufen. Ich habe mir wieder viele interessante Themen ausgedacht, und wenn das Wetter es ermöglicht, werden wir auch in der freien Natur malen. Eine ganz besondere Erfahrung!

In der Zeit bis zum 25.6. werde ich das Atelier ausgiebig nutzen und neue Bilder gestalten. Schließlich wartet schon die nächste Ausstellung: Vom 24. Juli bis zum 21. August in der Niederrhein Klinik in Korschenbroich. Dort habe ich bereits zwei Mal erfolgreich ausgestellt. Ich freue mich auf die Präsentation.

Ende Juli nehme ich wieder an einem Workshop im Atelier Syngraph bei Peter Paulus teil. Darauf freue ich mich sehr und hoffe, dass wieder interessante Radierungen entstehen.

April/Mai 2014     

Für den 8. Mai kann ich ein ganz besonderes Event ankündigen:      P1010040       

                                                  K 3 Gipfeltreffen

Was bedeutet das: In den Räumen von „MARE“ findet von 15-19.oo ein Treffen für die Sinne statt: Knüpfen, Kochen, Kunst. Man kann schöne Teppiche bewundern, meine Bilder mit Themen Nepal und Reisen werden ausgestellt und der Sternekoch Johann Lafer wird  anwesend sein und Proben seiner Kochkunst liefern.  Es wird bestimmt ein ereignisreicher Nachmittag.

Adresse: MARE Teppich Reinigung + Mehr, Willy-Brandt-Platz 19, 42105 Wuppertal

Februar 2014

P1050710 2014-02-02 13.42.11

Die Vernissage am 2.2.2014 in den Räumen der BKG war sehr gut besucht, und ich habe mich sehr über die vielen interessanten Gespräche und die positive Resonanz gefreut.

Die Ausstellung kann noch bis zum 2.3.2014 jeweils  Sa/So 11-14.oo besucht werden. Am 1. und 2. März bin ich persönlich wieder da (zwischendurch suche ich nach neuen Eindrücken in Chile).

2014 ist da! Allen Besuchern meiner Homepage wünsche ich nur das Beste für das neue Jahr!

Nach einer stürmischen Woche auf der Insel Sylt zum Jahresabschluss, bin ich wieder zu Hause angekommen und nehme die Aktivitäten mit frischem Schwung auf.

Die Malkurse im Atelier „Beek“ fangen am 15.1.2014 wieder an und wer Lust hat mitzumachen: es sind noch Plätze frei. Infos unter 0172 2085735.

Bitte nicht vergessen: Am 2.2.2014 findet die Vernissage zur Ausstellung in der BKG (Bergische Kunstgenossenschaft) im Kolkmannhaus/Innenhof, 3. Obergeschoss, Hofaue 55, 42103 Wuppertal statt. Ich freue mich, eine  neue Serie von Bildern zu präsentieren und hoffe auf viele Besucher. Mit mir zusammen stellt Herr Ebi Vogler seine sehr interessanten Fotografien aus.Ein Besuch lohnt sich also!

4. Quartal 2013

In den Kursen im Atelier Beek sind viele schöne neue Bilder entstanden, und wir werden noch bis Mitte Dezember fleißig sein. Danach gönnen wir uns bis Mitte Januar eine kreative Pause. Wenn jemand Lust hat, im Januar in die Kurse einzusteigen: Es sind noch Plätze frei.

Allen Freunden und Bekannten wünsche ich eine schöne „Jahresendzeit“ und friedliche Stunden mit ihren Lieben. Ich bereite mich auf die Ausstellung im Februar bei der BKG vor und hoffe auf viele Besucher. Genaue Daten werden noch bekannt gegeben.

WOGA 2013

Auch in diesem Jahr kamen zur WOGA viele interessierte Besucher, und es gab gute Gespräche. Ich habe die Gelegenheit wahr genommen und etwas über die Entstehung einer Radierung erzählt. Am 3. November Wochenende wird die Erzählung bei einem Wochenendseminar wieder in die Tat umgesetzt, und es werden neue Bilder entstehen.

Herbst 2013

Hallo liebe Freunde meiner Homepage. Der wirklich schöne Sommer geht ein wenig in die Verlängerung, und darum fangen die Kurse auch erst wieder im Oktober an!

Vorher finden noch die zwei Vernissagen statt, von denen ich dann berichten und sicher auch ein paar Fotos posten werde.Bis dahin wünsche ich erst einmal einen schönen September. Ich bin fleißig und nutze das Atelier für intensives Arbeiten.

Nicht vergessen: am 26.+27. Oktober nehme ich wieder an der WOGA teil. Ich freue mich über jeden Besuch im Atelier. (Sa 14-20 Uhr und So 12-18). Diesmal stehen die neuen Radierungen im Mittelpunkt. Spannend!

Sommer 2013

Bald beginnt für die Malkurse die Sommerpause. Neue Kurse fangen im September mit interessantem Programm an.

Im Juni hatte ich die  Gelegenheit, bei einer Charity Veranstaltung im Golfclub Düsseldorf Ratingen Bilder zum Thema Nepal zu präsentieren. Da mir das Land Nepal sehr am Herzen liegt, war das eine schöne Aufgabe.

Die geplanten Ausstellungen 2013 werden am 5. September in Bonn und am 26. September in Frankfurt mit einer Vernissage beginnen.

Ich wünsche uns allen eine schöne Sommerzeit (mit etwas wärmeren Tagen!)

März 2013

Die neuen Kurse haben angefangen. Im  Mittwoch Abend Kurs ist noch ein Platz frei geworden. Wer Lust hat mit zu machen, kann Kontakt zu mir aufnehmen.

Die beiden Bilder von Katzen und Wölfen sind die neuen Ergebnisse des Radierungskurses im Januar.

Zur Zeit beschäftige ich mich mit denVorbereitungen für Ausstellungen im Jahr 2013 in Düsseldorf , Frankfurt und in Bonn.

Januar /Februar 2013

Allen Freunden und Bekannten wünsche ich für das neue Jahr ganz viel Glück und Erfolg. Noch ist so ein wenig Ruhepause, aber bald fängt die aktive Arbeit wieder mit einem Workshop Radierungen im Atelier Syngraph an. Darauf freue ich mich schon sehr und werde die neuen Produkte auf der Homepage sicherlich präsentieren.

Die Kurse im Atelier Beek beginnen wieder am 20.2.2013. Wenn noch jemand Interesse hat: Mittwochs vormittags ist noch ein Platz frei.

Einige neue Bilder sind in der Zwischenzeit zum Thema Aufbruch entstanden. Eine Vorbereitung auf die Ausstellung im Juli im Rheingau. Genaue Daten /Termine dazu werden noch bekannt gegeben.

November/Dezember 2012

Nun geht das Jahr 2012 seinem Ende entgegen. Ich wünsche allen Freunden und Gästen meiner Seite eine gute Zeit.

Die WOGA war das letzte große Event in diesem Jahr,.  Es hat sehr viel Spaß gemacht, Gäste in meinem Atelier zu empfangen. Interessante Gespräche fanden statt,,und die Resonanz auf die Bilder war sehr positiv . Die Kurse laufen noch bis Anfang Dezember, und dann kommt die Winterpause.
Ende November werde ich zu einem Radierungs Workshop gehen und mich auch einmal wieder dem „painful process of learning“ unterwerfen. Ich bin sehr gespannt.Außerdem müssen die vielen Eindrücke der Koreareise noch kreativ verarbeitet werden.

August/September/Oktober 2012

Am 29. August fangen die Malkurse im Atelier Beek wieder an. Es gibt wie gehabt einen Kurs am Vormittag und einen Kurs am Abend. Das Programm wird wie immer individuell nach den Wünschen der Teilnehmer gestaltet. Programmvorschläge liegen schon vor. Wichtig dabei ist: es sollen Grundtechniken gelehrt werden,, und es wird nicht nur an schnelle Erfolge gedacht, sondern Basiswissen ist gefragt (auch das nicht immer beliebte Zeichnen darf nicht vernachlässigt werden).

Die Bilder der Ausstellung „Frauen im Sommer“ werden noch bis Ende August im Verwaltungshaus am Neumarkt hängen. Eine sehr interessante Ausstellung, mit sehr verschiedenen Interpretationen zum Thema. Im Cafe „Stilbruch“ am Ölberg sind noch einige Zeichnungen in den nächsten Wochen zu sehen. Am 27. und 28. Oktober 2012 findet  die WOGA 2012 in Wuppertal statt (Wuppertaler offene Galerien und Ateliers),, an der ich mit meinem Atelier „In der Beek“ auch wieder teilnehme. Nähere Einzelheiten kann man der Seite www.WOGAwuppertal.de entnehmen. Ende Oktober/Anfang November präsentiere ich  ausgesuchte Bilder in der Weinkellerei Escher in Schwaikheim. Dort trifft guter Wein, schwäbische Küche und Kunst zusammen und bildet eine harmonische Einheit.

Bevor die Kurse beginnen, und ich mich nach der etwas ruhigeren Sommerzeit  aktiver  mit der Malerei auseinandersetze, kommt noch ein Besuch der dOCUMENTA 13 in Kassel zur Ausführung. Bisher habe ich noch keine der 13 Ausstellungen versäumt (bei der ersten war ich allerdings so jung, dass nicht viele Erinnerungen hängen geblieben sind..). Es wird sicher ein spannendes Erlebnis.

Juni 2012 Nach einem arbeitsreichen und intensiven ersten Halbjahr gehen die Malkurse nun in die verdiente Sommerpause. Viele interessante  Bilder sind entstanden und neue Erkentnisse und Techniken konnten vermittelt werden. Für die nächsten Kurse (Beginn Ende August/September) werde ich mir in der Sommerpause wieder  Ideen holen, und wenn jemand Lust auf eine Schnupperstunde hat, bitte melden!

Am 4. Juli 2012 wird im Verwaltungshaus Neumarkt eine sehr interessante Ausstellung eröffnet: Frauen im Sommer. Mehrere Künstlerinnen werden für 2 Monate ihre Bilder präsentieren und zeigen, was ihnen zu diesem Thema einfällt. Ich bin mit 5 neuen Bildern dabei. Sie können unter der Rubrik „Acryl 2012“ schon einmal angesehen werden.

Außerdem habe ich einige lustige Zeichnungen an einem besonderen Ort ausgestellt: Das „Cafe Stilbruch“ auf dem Wuppertaler „Ölberg“ am Schusterplatz (Marienstrasse/Ecke Wirker Strasse) hat mir für einige Wochen Gelegenheit gegeben, meine Bilder zu zeigen. Wer Lust auf eine besondere Atmosphäre hat, sollte dort einml auf einen Cafe vorbeigehen.(www.Stil-bruch.de )

Nun wünsche ich uns allen einen schönen und etwas wärmeren Sommer und viele interessante Eindrücke.

April 2012 Die Ausstellung im Verwaltungshaus Neumarkt ist nun zu Ende. Nach einer sehr harmonischen und gut besuchten Vernissage, haben sich noch viele Besucher  die Bilder angesehen, und einige Bilder haben neue Besitzer gefunden. Ich danke allen, die da waren, für ihr Interesse.

2012 neues Jahr, neue Bilder, neue Pläne:
Im Februar fangen die Malkurse wieder an, und ich freue mich schon darauf, meinen Schülern neue Ideen und neue Techniken zu vermitteln. Es wird sicher wieder spannend.                                                                Vom 1.-28. März 2012 findet im Verwaltungshaus Wuppertal Elberfeld (dem alten Elberfelder Rathaus) eine Ausstellung mit meinen neuen Bildern unter dem Titel „widergespiegelt“ statt. Die Vernissage ist am 1.3. um 18.oo. Herr Kulturdezernent Nocke begrüßt die Besucher. Gerwalt Kafka hält eine kleine einführende Rede und Christopher Esch begleitet das Ganze mit der Gitarre. Über viele Besucher freue ich mich.

Herbst 2011
In Vorbereitung auf eine Korea Reise im April 2012 entstand die Ausstellung TEMPLE STAY.
Gezeigt werden asiatisch gestimmte Bilder im koreanischen Restaurant Seoul in der Klosterstrasse 45 in Duesseldorf.
Wenn Sie Lust haben, meine Bilder anzusehen, kann ich nur empfehlen dies mit einem koestlichen original koreanischen Essen im Restaurant zu verbinden.
Restaurant Seoul
Klosterstr. 45
D-40211 Düsseldorf
Tel.: 0211 3190648
Mo – So: 12:00 – 22:00 Mittagspause: 15:00-18:00 Uhr
Achtung:
Jeden 1. und 3.Sonntag jeder Woche eines Monats hat das Restaurant geschlossen. Die Bilder sind bis zum Februar 2012 zu besichtigen.
Sommer /Herbst 2011
einen Vorteil hatte dieser feuchte Sommer: Man hat viel Zeit fuer die Malerei!
So sind sehr interessante neue Bilder entstanden, ein
Beispiel ist hier zu sehen.
An einem August Wochenende habe ich an einem Workshop
fuer Aktzeichnen an der Kunstakademie in Essen teilgenommen
und viel gelernt. Es ist immer wieder gut, sich dem „painfull process of
learning“ neu zu stellen.
Nun beginnen auch bald wieder die Kurse im Atelier (Ende September),
und die neuen Erkenntnisse koennen an die Schueler weitergegeben werden. Ich freue mich darauf.
Der Fruehling ist da:
An einem ungewoehnlichen Ort zu ungewoehnlichem Wetter fand eine kleine feine
Vernissage in der Weinkellerei Escher statt. Die Bilder vor den Weinfaessern hatten eine ganz besondere Wirkung. Die Besucher genossen den Wein und die Kunst.
In den naechsten Wochen stehen Reisen nach China, Italien und Holland an.
Mit vielen Impressionen im Gepaeck melde ich mich wieder.
2011 Das neue Jahr hat begonnen und es wird fleißig geplant:
Im Februar fangen die Malkurse im Atelier Beek wieder an.
Die erste Ausstellung im neuen Jahr wird ab 18. Maerz in der Niederrhein Klinik in Korschenbroich sein.
In den sehr schoenen Raeumen war schon einmal eine sehr erfolgreiche Ausstellung im Jahr 2009, und auch dieses Mal werden die Schueler der Kurse ihre Bilder gemeinsam mit meinen Bildern praesentieren.
Im April wird eine kleine feine Ausstellung in der Weingut Escher in Schwaikheim stattfinden, auf die ich mich ganz besonders freue (nicht nur wegen des guten Weins!).
Weitere Planungen sind in Arbeit.
Ich wuensche allen Freunden und Bekannten ein schoenes Jahr 2011!
Die erste Vernissage in diesem Jahr ist erfolgreich in der Backstuben Galerie gestartet und wurde gut besucht. Ab gestern den 03.09.2010 koennen die neuen Werke betrachtet werden.
Das Jahr 2010 hat schwierig angefangen, aber die Lebensgeister kehren zurueck, und die Freude am Malen ist wieder da.
Die Vorbereitungen fuer die Ausstellung in der Backstubengalerie haben begonnen und auch die Malkurse im Atelier Beek fangen im Sommer wieder an.
November 2009:Nach einer eindrucksvollen Reise durch Jordanien sind schon erste Bilder entstanden. Die Wuestenlandschaften und der arabische Baustil vermitteln viele Inspirationen. Weitere Bilder werden mit Sicherheit folgen. Im Moment sind viele Bilder auf zwei Ausstellungen bis zum Januar anzuschauen, und fuer das Jahr 2010 bestehen schon konkrete Plaene (siehe unter Ausstellungen). Die Kurse im Atelier Beek gehen jetzt in die Weihnachtspause und werden in der ersten Februarwoche wieder beginnen. Meinen Schuelern und allen Freunden wuensche ich eine schoene Weihnachtszeit und ganz viel Glueck im neuen Jahr.
Seit Oktober haengen 20 Bilder im Cafe am Markt in Lippstadt. Das alte Fachwerkhaus ist ein perfekter Hintergrund fuer kleine Formate und schwarz-weiß Bilder.
06.September 2009
Die Sommerpause ist vorbei, und die Kurse im Atelier Beek haben wieder begonnen. Viele neue Ideen werden umgesetzt.
Am 04.09.2009 haben sich viele Gaeste zur Vernissage in den ausser-
gewoehnlichen Raeumen von „Wohnsinn“ eingefunden. Die Bilder und
Moebel haben sich harmonisch ergaenzt, und einige Bilder haben bereits neue Besitzer gefunden. Man sollte sich diese besondere Ausstellung nicht entgehen lassen, auch wegen der sehr schoenen und interessanten Moebel. Bis zum 09. Januar 2010 ist noch Gelegenheit
zu einem Besuch. Viel Spass dabei!
06.Juni 2009:
Seit dem 29. Mai 2009 haengen im Eingangsbereich der Niederrhein Klinik in Korschenbroich neue Bilder von AnneLi und ihren Schuelern. Sie koennen dort bis zum 25.06.2009 betrachtet werden. Danach verabschieden wir uns bis zum Ende August in die Sommerpause. Am 4. September 2009 koennen wir uns jetzt schon auf eine Vernissage in den Raeumen von -Wohnsinn- Wuppertal freuen. Naeheres dazu dann im August.
01. Mai 2009:
Der Besuch der Europaeischen Kunstakademie war sehr interessant, auch anstrengend. Viele neue Eindruecke und Lehren. Es blieb noch nicht einmal Zeit, die schoene Mosellandschaft zu geniessen. Die Schueler im Atelier Beek werden sich mit Sicherheit mit den neuen Theorien auseinandersetzen muessen/duerfen.
22. Maerz 2009:
Im April 2009 fahre ich nach Trier, um in der Kunstakademie eine Woche lang zu lernen und zu malen. Die neuen Eindruecke koennen dann gleich im neuen Kurs ab 29.04.2009 vormittags von 10-12 Uhr angewandt werden. Wer hat noch Lust dazu? Es ist noch ein Platz frei!
06. Februar 2009
Vom 06. Februar 2009 bis zum 14. Mai 2009 stellen die Schueler des Atelier Beek ihre Bilder in der Tagesklinik St. Joseph in Wuppertal aus. Die Vernissage war ein Erfolg..
Dezember 2008
Ausstellung im Restaurant Karpathen in Wuppertal, ganz nah zum Wohnstandort und zum Atelier „In der Beek“ Achtung: Im Januar haben die Kurse im Atelier Beek wieder angefangen: Mo. 19.01.2009/ 18.30 + Mi 21.01.2009/ 18.30
Die Kurse im Atelier Beek laufen erfolgreich weiter. Am Mittwoch, dem 22.10.2008 hat eine neue Kursstaffel mit 10 Abenden begonnen. Einstieg jederzeit möglich. Im Montagskurs entstanden sehr schoene Tonplastiken.
August – November 2008:
Die Ausstellung in Kassel war eine Reise in die Vergangenheit. Viele alte Kontakte wurden neu belebt, und einige Bilder haben einen neuen Besitzer gefunden. Der Herkules – leicht verfremdet – als Kennzeichen der Stadt Kassel.
Nach zwei aufregenden Wochen in Namibia, sind inspiriert durch Felsmalereien, Landschaft und Farben in meinem Kopf viele Bilder entstanden, die zu Papier gebracht werden muessen. Seid gespannt!

Bei der aktuellen Ausstellung im ZENTRUM FUER TANZ UND BEWEGUNG sind viele interessierte Besucher zur Vernissage gekommen.
Das Zentrum bietet einen idealen Rahmen fuer die Praesentation verschiedener Stilrichtungen. Besonders viel Wert wurde darauf gelegt, Bilder zu zeigen, die im Zusammenhang mit den Kursen des Zentrums stehen, z.B. Bollywood Tanz oder Irish Step Dance.
Das Atelier in der Beek ist eroeffnet! Besichtigung nach Vereinbarung.Ab heute, Heiligabend, ist die neue Homepage von AnneLi endlich online!